×

Versuchtes Überholmanöver endet in Totalschaden

Am Donnerstagabend, kurz nach 20.30 Uhr, ist es auf der Malixerstrasse, oberhalb des Holzlagerplatzes, bei einem Überholmanöver zu einer Kollision zwischen zwei Personenwagen gekommen.

Südostschweiz
03.09.21 - 06:14 Uhr
Polizeimeldungen

Eine 24-jährige Autofahrerin fuhr am Donnerstagabend, um 20.30 Uhr, auf der Malixerstrasse talwärts in Richtung Chur. Oberhalb des Holzlagerplatzes setzte sie zum Überholen eines Postautos an. Als sie bemerkte, dass ihr ein Personenwagen entgegenkam, versuchte die Lenkerin wieder hinter das Postauto einzubiegen, wie die Stadtpolizei Chur mitteilt. In der Folge des Manövers sei es aber zu einer frontal/seitlichen Kollision mit dem entgegenkommenden Auto eines 64-jährigen Lenkers gekommen. Verletzt wurde niemand. Beide Fahrzeuge erlitten Totalschaden und mussten durch Abschleppdienste abtransportiert werden, wie es weiter heisst. (mas)

Kommentieren

Kommentar senden
Mehr zu Polizeimeldungen MEHR