×

16-Jähriger verunfallt mit gestohlenem Auto

In der Nacht auf Samstag kam es in St. Moritz zu einem Selbstunfall. Ein alkoholisierter Fahrer verunfallte mit dem Auto, das er zuvor von seinem Vater entwendete.

Südostschweiz
12.06.21 - 12:24 Uhr
Polizeimeldungen
Der 16-jährige Autolenker und seine vier Kollegen wurden beim Unfall nicht verletzt.
Der 16-jährige Autolenker und seine vier Kollegen wurden beim Unfall nicht verletzt.
KANTONSPOLIZEI GRAUBÜNDEN

Die Spritztour eines 16-jährigen Lenkers und seiner vier Kollegen endete in der Nacht auf Samstag in einem Selbstunfall. Das Fahrzeug gelangte auf der Via Serlas in Richtung Bahnhof auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit einer Haus-Fassade. Wie die Kantonspolizei mitteilt, entstand dabei ein erheblicher Sachschaden.

Die Autoinsassen entfernten sich unverletzt von der Unfallstelle. Der Lenker wurde später im elterlichen Wohnhaus ausfindig gemacht. Er war zum Unfallzeitpunkt alkoholisiert und besass keinen Führerschein.  Eine Blut- und Urinprobe wurden veranlasst. (so)

Kommentieren

Kommentar senden
Mehr zu Polizeimeldungen MEHR