×

Auto kollidiert mit Hydrant und Stromverteilkasten

Auto kollidiert mit Hydrant und Stromverteilkasten

Am Freitagabend kam es in Klosters zu einem Verkehrsunfall. Eine Frau ist mit ihrem Auto in einen Hydranten und danach in einen Stromverteilkasten gefahren. Sie musste ins Spital gebracht werden.

Südostschweiz
vor 3 Monaten in
Polizeimeldungen
Eine Lenkerin musste nach einer Kollision mit einem Hydranten und einem Stromverteilkasten ins Spital Schiers gebracht werden.
23. MAI / KANTONSPOLIZEI GRAUBÜNDEN

Die Frau geriet nach Angaben der Kantonspolizei Graubünden mit ihrem Auto in Klosters auf einer Kreuzung über die Fahrbahn hinaus. Dabei kollidierte sie zuerst mit einem Wasserhydranten und danach mit einem Stromverteilkasten. Die Lenkerin musste mit dem Rettungsdienst der Flury Stiftung ins Spital Schiers gebracht werden. Beim Hydranten drang eine grössere Wasserfontäne auf die Fahrbahn aus. 

Der Strom musste in einem Teil von Klosters aufgrund der Beschädigung am Stromverteilkasten für zwei Stunden unterbrochen werden. 

 

Kommentieren

Kommentar senden
E-Paper
Folge uns auf Social Media!
Immer up-to-date mit den besten News aus der Medienfamilie Südostschweiz.
Nicht mehr fragen