×

Präventionskampagne zum Start der Töffsaison

Präventionskampagne zum Start der Töffsaison

Für Töfffahrerinnen und Töfffahrer hat mit den wärmeren Temperaturen die schönste Zeit des Jahres begonnen. Die Kantonspolizei Graubünden gibt deshalb Tipps zur Unfallprävention.

Südostschweiz
vor 4 Monaten in
Polizeimeldungen
Auch die Kantonspolizei ist in den warmen Jahreszeiten mit dem Töff unterwegs.
KANTONSPOLIZEI GRAUBÜNDEN

Der Frühling ist da. Er bringt immer wärmere Temperaturen und lockt Töfffahrende auf die Bündner Strassen. Die Kantonspolizei Graubünden setzt deshalb wie jedes Jahr auf eine Präventionskampagne, um auf die Gefahren beim Töfffahren aufmerksam zu machen. Entlang attraktiver Routen seien deshalb nun Präventionsplakate aufgestellt, die sich an alle Verkehrsteilnehmenden richten würden, schreibt sie in einer Mitteilung.

Ausserdem nennt die Bündner Kantonspolizei folgende Tipps für sicheres Töfffahren:

  • Sicherstellen, dass der Töff – Bereifung, Bremsen, Licht, etc. - in technisch einwandfreiem Zustand ist. Elementar sind auch körperliche und mentale Fitness von Fahrerin und Fahrer.
  • Abblendlicht oder Tagfahrlicht ist während der Fahrt obligatorisch. Das erhöht – ebenso wie auffällige oder helle Kleidung - die Sichtbarkeit und somit die Sicherheit im Verkehr.
  • Vor Verletzungen bei Stürzen oder Kollisionen schützen Helm, Handschuhe, Töffstiefel sowie Töffjacke und Töffhose mit Protektoren.
  • Vorausschauendes, partnerschaftliches und defensives Verhalten zahlt sich aus. Denn damit lassen sich Verkehrsunfälle vermeiden. Das gilt natürlich nicht nur für Töfffahrerinnen und Töfffahrer
  • Bei der Geschwindigkeit geht es nicht nur darum, die gesetzlichen Vorgaben einzuhalten. Sie ist auch an die Streckenführung, die Strassenverhältnisse und an das eigene Fahrkönnen anzupassen.

Mit Fahrsicherheitskursen könnten Töfffahrerinnen und Töfffahrer ausserdem ihr Wissen auffrischen, schreibt die Kantonspolizei weiter. Auch die Töffgruppe der Kantonspolizei habe sich mit solchen Trainings für die kommende Saison fit gemacht. (jas)

Kommentieren

Kommentar senden
E-Paper
Folge uns auf Social Media!
Immer up-to-date mit den besten News aus der Medienfamilie Südostschweiz.
Nicht mehr fragen