×

Mit 150 statt 80 km/h unterwegs

Mit 150 statt 80 km/h unterwegs

Die Kantonspolizei Graubünden führte am Sonntag auf der Schinstrasse in Alvaschein eine Geschwindigkeitskontrolle durch. Mehrere Lenker wurden angezeigt. Einer fiel besonders auf.

Südostschweiz
vor 3 Wochen in
Polizeimeldungen
Radarfalle: Mehrere Fahrzeuglenker wurden am Sonntagnachmittag in Alvaschein geblitzt.
KANTONSPOLIZEI GRAUBÜNDEN

Ein 35-jähriger Autofahrer war am Sonntagnachmittag auf der Hauptstrasse von Tiefencastel Richtung Thusis mit einer Geschwindigkeit von 150 km/h statt der erlaubten 80 km/h unterwegs, wie es in einer Mitteilung der Kantonspolizei Graubünden heisst.

Die Kantonspolizei Graubünden hat bei der Kontrolle ausserdem weitere Geschwindigkeitsübertretungen festgestellt. Insgesamt werden zwanzig Lenker angezeigt, wie sie schreibt. Sechs von ihnen droht der Entzug des Führerscheins.

Kommentieren

Kommentar senden