×

Polizei macht Hundehalterin ausfindig

Polizei macht Hundehalterin ausfindig

Während der Suche nach einem frei laufenden Hund hat die Stadtpolizei Chur eine weitere Meldung wegen eines verletzten Hundes erhalten. Die Hundehalterin konnte schlussendlich gefunden werden.

Südostschweiz
vor 2 Wochen in
Polizeimeldungen
Am Samstagabend rückte die Stadtpolizei Chur wegen eines freilaufenden Hundes aus.
STADTPOLIZEI CHUR

Am Samstagabend ist bei der Stadtpolizei Chur eine Meldung einer Passantin wegen eines frei laufenden Hundes auf der Bolettastrasse in Chur eingegangen, wie es in einer Mitteilung heisst. Als die Patrouille der Stadtpolizei auf der Suche nach dem Hund war, ging auf der Einsatzzentrale eine zweite Meldung ein, wonach ein verletzter Hund auf einem Gartensitzplatz an der Bündtestrasse festgehalten wurde.

Die Patrouille begab sich daraufhin an den genannten Ort und konnte durch Auslesen des Mikrochips die Hundehalterin der verletzten dreijährigen Hündin ausfindig machen, wie es weiter heisst. Daraufhin brachte die Hundehalterin ihre Hündin zum Tierarzt. Wie sich das Tier verletzte, ist unklar. (so)

Kommentieren

Kommentar senden

SO-Reporter

Euer Foto auf unserem Portal

Habt Ihr etwas gesehen oder gehört? Als Leserreporter könnt Ihr uns Bilder, Videos oder Inputs ganz einfach per WhatsApp an die Nummer 079 431 96 03 senden.

Kontakt hinzufügen WhatsApp Nachricht senden