×

Mann stürzt Abhang hinunter und wird mit Drohne gefunden

Mann stürzt Abhang hinunter und wird mit Drohne gefunden

Am späten Mittwochabend hat die Kantonspolizei Graubünden in Schiers einen schwer verletzten Mann mit einer Drohne geortet. Er war einen steilen Abhang hinabgestürzt.

Südostschweiz
vor 1 Woche in
Polizeimeldungen
Der Drohneneinsatz auf der Salginatobelbrücke.
KANTONSPOLIZEI GRAUBÜNDEN

Die Kantonspolizei Graubünden konnte am Mittwochabend einen Schwerverletzten mithilfe einer Drohne finden. Wegen einer Meldung hatten die Spezialisten der Drohnengruppe das Gebiet im Salginatobel bei Schiers mit einer Wärmebildkamera abgesucht, wie die Kantonspolizei Graubünden mitteilt. Kurz vor Mitternacht habe der 38-jährige Mann schwer verletzt in unwegsamem Gebiet geortet werden können.

Mit der Unterstützung eines Helikopters der SAC-Sektion Prättigau barg die Rega den Mann mit einer Winde und brachte ihn anschliessend ins Kantonsspital Graubünden nach Chur. Die Kantonspolizei klärt nun ab, wie es zum Unfall gekommen war. (so)

Kommentieren

Kommentar senden

SO-Reporter

Euer Foto auf unserem Portal

Habt Ihr etwas gesehen oder gehört? Als Leserreporter könnt Ihr uns Bilder, Videos oder Inputs ganz einfach per WhatsApp an die Nummer 079 431 96 03 senden.

Kontakt hinzufügen WhatsApp Nachricht senden