×

Raubüberfall auf Töffbekleidungsgeschäft

Raubüberfall auf Töffbekleidungsgeschäft

Am Mittwochabend hat in Chur ein Mann einen Geschäftsführer mit einem Sackmesser bedroht. Der mutmassliche Täter erbeutete eine Kasse und flüchtete damit.

Südostschweiz
vor 1 Monat in
Polizeimeldungen

Bei der Einsatzleitzentrale der Kantonspolizei Graubünden ging am Mittwoch um 17.40 Uhr die Meldung ein, wonach in Chur auf der Turnerwiese eine Schlägerei im Gange sei. Vor Ort traf die ausgerückte Patrouille der Stadtpolizei Chur zwei Männer an. Gemäss ersten Erkenntnissen verübte der festgehaltene 39-Jährige kurz zuvor einen Überfall auf ein Töffbekleidungsgeschäft.

Dabei bedrohte der mutmassliche Täter den Geschäftsführer mit einem Messer, behändigte die Kasse und verliess das Geschäft. Durch den Geschädigten konnte der Flüchtige kurz darauf bei der Turnerwiese gestoppt, überwältigt und festgehalten werden.

Im Auftrag der Staatsanwaltschaft Graubünden wurde der 39-jährige Schweizer vorläufig festgenommen. Zusammen mit der Staatsanwaltschaft ermittelt die Kantonspolizei Graubünden den genauen Tathergang. (so)

Kommentieren

Kommentar senden