×

Der Winter bringt mehrere Verkehrsunfälle

Der Winter bringt mehrere Verkehrsunfälle

Wegen winterlichen Strassenverhältnissen ist es am Dienstag im Glarnerland gleich zu drei Verkehrsunfällen gekommen. Ein vierter kam wegen eines medizinischen Problems dazu.

Südostschweiz
vor 1 Monat in
Polizeimeldungen

Gleich vier Verkehrsunfälle haben sich am Dienstag im Kanton Glarus ereignet. Bei drei waren die rutschigen und verschneiten Strassenverhältnisse der Auslöser. So verunfallte etwa eine 56-jährige Autofahrerin, die noch mit Sommerpneus unterwegs war. Laut Kantonspolizei Glarus war sie um 12.30 Uhr auf der Oberdorfstrasse in Mollis unterwegs, geriet auf der schneebedeckten Strasse ins Schleudern und kollidierte mit einem Stein.

Die Frau wurde leicht verletzt und zog sich Prellungen zu. Ihr Auto wurde total beschädigt.

Totalschaden auch in Leuggelbach

Um 9.50 Uhr kam es ausserdem auf der Hauptstrasse in Leuggelbach zu einem Unfall. Eine 63-jährige Autofahrerin verlor die Kontrolle über das Auto, wie die Kantonspolizei Glarus schreibt. Das Auto schleuderte und kollidierte mit der Strassenmauer. Verletzt wurde niemand, doch das Auto wurde total beschädigt.

Mit Sommerpneus unterwegs

Im Achern in Luchsigen fuhr eine 36-jährige Autofahrerin um 10.55 Uhr rückwärts, weil sie einem Fahrzeug Platz machen wollte, das Schnee von der Strasse räumte. Auch an ihrem Auto waren noch abgefahrene Sommerpneus montiert und es kam ins Rutschen und prallte in eine Mauer. Beim Unfall wurde niemand verletzt. Das Auto wurde beschädigt.

Mit Stein kollidiert

Ebenfalls zu einem Unfall kam es um 11.45 Uhr in Näfels. Als Auslöser erwähnt die Kantonspolizei Glarus hier nach ersten Erkenntnissen aber nicht die winterlichen Strassenverhältnisse, sondern ein medizinisches Problem. Ein 54-jähriger Autofahrer geriet auf der Schwärzistrasse von der Strasse und kollidierte mit einem Stein. Der Mann wurde mit der Ambulanz zur Kontrolle ins Kantonsspital Glarus gebracht. Seine beiden Mitfahrer blieben unverletzt und am Auto entstand Sachschaden. (rac)

Kommentieren

Kommentar senden