×

Forstarbeiter wird unter Baumstamm eingeklemmt

In Felsberg ist ein Forstarbeiter bei der Arbeit verunfallt. Er wurde unter einem Baumstamm eingeklemmt.

Südostschweiz
Mittwoch, 18. November 2020, 16:45 Uhr Schwer verletzt
Bei dieser Holzbeige kam es zum Unfall.
KANTONSPOLIZEI GRAUBÜNDEN

Am Mittwochmorgen ist es in Felsberg zu einem schweren Arbeitsunfall gekommen. Wie die Kantonspolizei Graubünden schreibt, stand im Gebiet «Banwald/Runggaleidarüfe» ein Helikopter im Einsatz und flog Baumstämme auf einen Abladeplatz.

Ein 25-jähriger Forstarbeiter befand sich neben der Holzbeige, als der Helikopter kurz vor 8.30 Uhr Baumstämme darauf absetzte. Bei dem Manöver setzten sich mehrere Baumstämme in Bewegung. Ein Stamm rollte auf den jungen Arbeiter und klemmte ihn ein.

Mit einer Arbeitsmaschine konnten die Kollegen den Baumstamm rasch anheben und den Mann so befreien, wie es weiter heisst. Er wurde schwer verletzt und mit der Rega ins Kantonsspital nach Chur überführt. (rac)

Kommentar schreiben

Kommentar senden