×

Fahrunfähiger kollidiert mit Bündnerzaun

Auf der Albulastrasse in Bergün ist ein 52-jähriger Mann mit einem Bündnerzaun kollidiert. Er wurde als fahrunfähig eingestuft.

Südostschweiz
Dienstag, 20. Oktober 2020, 11:24 Uhr Unfall bei Bergün
Ein 52-Jähriger kollidierte in Begrün mit einem Bündnerzaun.
KANTONSPOLIZEI GRAUBÜNDEN

In Bergün hat sich am Montagabend ein Unfall ereignet. Wie die Kantonspolizei Graubünden mitteilt, fuhr ein 52-Jähriger kurz vor 17.30 Uhr von Bergün kommend über die Albulastrasse in Richtung Preda. In einer Linkskurve bei der Örtlichkeit Muot kollidierte das Auto mit dem Bündnerzaun, kam von der Strasse ab und blieb rund fünf Meter neben der Strasse liegen.

Weiter heisst es, die Rettung Mittelbünden habe den leichtverletzten Autofahrer betreut und ihn zur Kontrolle in das Spital nach Thusis gebracht. Laut der Kantonspolizei wurde der Mann als fahrunfähig eingestuft und es wurde eine Blutprobe angeordnet. Der genaue Unfallhergang wird noch abgeklärt. (paa)

Kommentar schreiben

Kommentar senden