×

Zwei Verletzte bei Frontalkollision

Am Mittwochnachmittag sind auf der Landwasserstrasse bei Alvaneu Dorf zwei Autos frontal miteinander kollidiert. Zwei Personen wurden verletzt.

Südostschweiz
Mittwoch, 23. September 2020, 16:31 Uhr In Alvaneu Dorf
Beim Unfall wurden zwei Personen verletzt.
KANTONSPOLIZEI GRAUBÜNDEN

Ein 71-jähriger Autofahrer fuhr in Begleitung seiner 67-jährigen Frau am Mittwoch kurz vor 14.30 Uhr von Crappa Naira kommend über die Hauptstrasse in Richtung Alvaneu Dorf. Kurz von dem Dorf sei der Mann in einer Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn gekommen und mit einer Stützmauer kollidiert, schreibt die Kantonspolizei Graubünden in einer Mitteilung.

Das Fahrzeug wurde zurückgeschleudert und prallte frontal in ein entgegenkommendes Auto einer 47-Jährigen. Die 67-Jährige wurde bei dieser Frontalkollision mittelschwer verletzt und mit einer Ambulanz der Rettung Mittelbünden ins Spital nach Thusis gebracht. Die entgegenkommende Lenkerin, die alleine im Auto war, begab sich selbständig nach Alvaneu Dorf in ärztliche Behandlung. Die Kantonspolizei Graubünden klärt die genaue Unfallursache ab. (mas)

Euer Foto auf unserem Portal

Habt Ihr etwas gesehen oder gehört? Als Leserreporter könnt Ihr uns Bilder, Videos oder Inputs ganz einfach per WhatsApp an die Nummer 079 431 96 03 senden.

- Die Nummer 079 431 96 03 in den Kontakten speichern.
- Bild als Nachricht senden oder hier klicken und eine neue WhatsApp-Nachricht* öffnet sich automatisch.

*WhatsApp muss auf Handy installiert sein.

Kommentar schreiben

Kommentar senden