×

Mit Kopfverletzungen liegen geblieben

Ein Mann hat sich in Samnaun-Compatsch bei einem Arbeitsunfall Kopfverletzungen zugezogen. Die Rega überflog ihn ins Spital nach Scuol.

Südostschweiz
Freitag, 04. September 2020, 11:39 Uhr Arbeitsunfall in Samnaun
Ein Mann stürzte zwischen Lieferwagen und Mulde ab und verletzte sich.
KANTONSPOLIZEI GRAUBÜNDEN

Am Donnerstagnachmittag gegen 16 Uhr ist es in Samnaun zu einem Arbeitsunfall gekommen. Ein 52-Jähriger war in Samnaun-Compatsch damit beschäftigt, Baumaterial von der Ladefläche eines Lieferwagens in eine Mulde zu werfen. Dabei stürzte der Mann zwischen Lieferwagen und Mulde ab, wie die Kantonspolizei Graubünden mitteilt.

Der 52-Jährige blieb mit Kopfverletzungen liegen. Ein Arbeitskollege fand den Verletzten und alarmierte die Rettung, wie es weiter heisst. Das Ambulanzteam Samaun versorgte zusammen mit einer Notärztin den Verunfallten vor Ort. Anschliessend wurde er mit der Rega ins Spital nach Scuol überflogen. (paa)

Euer Foto auf unserem Portal

Habt Ihr etwas gesehen oder gehört? Als Leserreporter könnt Ihr uns Bilder, Videos oder Inputs ganz einfach per WhatsApp an die Nummer 079 431 96 03 senden.

- Die Nummer 079 431 96 03 in den Kontakten speichern.
- Bild als Nachricht senden oder hier klicken und eine neue WhatsApp-Nachricht* öffnet sich automatisch.

*WhatsApp muss auf Handy installiert sein.

Kommentar schreiben

Kommentar senden