×

Autofahrer kommt in Grüsch von der Strasse ab

Am Donnerstagabend hat sich ein Autofahrer bei einem Selbstunfall in Grüsch verletzt. Er wurde ins Spital Schiers gebracht.

Südostschweiz
Freitag, 07. August 2020, 14:46 Uhr Eisenzaun verhindert Schlimmeres
Der Autofahrer zog sich beim Unfall leichte Verletzungen zu.
KANTONSPOLIZEI GRAUBÜNDEN

Am Donnerstagabend ist es in Grüsch zu einem Selbstunfall gekommen. Wie die Kantonspolizei Graubünden schreibt, ist ein 69-jähriger Autofahrer ausgangs einer übersichtlichen S-Kurve auf die Gegenfahrbahn geraten. Er sei von Cavadura talwärts in Richtung Überlandquart unterwegs gewesen. Nach der Abzweigung zum Weiler Patluong kollidierte er dann mit einem Eisenzaun neben der Strasse.

Der Mann erlitt leichte Verletzungen und wurde mit der Ambulanz der Flury Stiftung ins Spital Schiers gebracht. Das Auto wurde bei der heftigen Kollision total beschädigt, heisst es weiter. Am Eisenzaun entstand ebenfalls Sachschaden. Die Kantonspolizei klärt den genauen Unfallhergang ab. (jas)

Kommentar schreiben

Kommentar senden