×

Einbruch von San Vittore wurde aufgeklärt

Vergangene Woche ist in eine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus in San Vittore eingebrochen worden. Die Kantonspolizei Graubünden hat in Zusammenarbeit mit dem Grenzwachtkorps in Stabio und der Kantonspolizei Tessin den Einbruch aufgeklärt und die Tatverdächtigen gefasst. Diese werden an die Bündner Staatsanwaltschaft verzeigt.

Am Mittwoch ist es in einem Mehrfamilienhaus in San Vittore zu einem Einbruch gekommen. Zwei Männer entwendeten einen Kassenschrank und Schmuck. Wie die Kantonspolizei Graubünden schreibt, wurden die zwei Täter nun gefasst. Dabei handle es sich um einen 19-jährigen Kroaten und einen 20-jährigen Serben. Das Grenzwachkoprs in Stabio hat die beiden Männer am Donnerstag angehalten und der Kantonspolizei Tessin und folglich der Kantonspolizei Graubünden übergeben, wie es weiter heisst.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.