×

Feuerwehreinsatz wegen Hitzestau im Engadin

Aus einem Hotel in Pontresina ist am Freitagnachmittag Rauch aus dem Dach ausgetreten. Alle Personen konnten unverletzt evakuiert werden.

Südostschweiz
27.06.20 - 16:58 Uhr
Blaulicht
Die Feuerwehr legte den Kamin frei.
Die Feuerwehr legte den Kamin frei.
27. JUNI 2020 / KANTONSPOLIZEI GRAUBÜNDEN

Der Einsatzleitzentrale der Kantonspolizei Graubünden ist am Freitag um 15.13 Uhr gemeldet worden, dass es aus dem Dachstock eines Hotels in Pontresina rauche aufsteige. Aufgrund dieser Meldung rückte die Feuerwehr Samedan-Pontresina mit 30 Angehörigen und zwei Tanklöschfahrzeugen aus.

Wie die Kantonspolizei Graubünden am Samstag mitteilte, konnten alle im Gebäude befindlichen Personen unverletzt aus dem Hotel evakuiert werden. Der Brand entfachte im Dachkaminbereich des Pizzaofens. Der entstandene Sachschaden kann noch nicht beziffert werden. Die Kantonspolizei Graubünden hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Kommentieren
Wir bitten um euer Verständnis, dass der Zugang zu den Kommentaren unseren Abonnenten vorbehalten ist. Registriere dich und erhalte Zugriff auf mehr Artikel oder erhalte unlimitierter Zugang zu allen Inhalten, indem du dich für eines unserer digitalen Abos entscheidest.
Mehr zum Thema MEHR
Mehr zu Blaulicht MEHR