×

Auto kollidiert mit Linienbus

Auf der Bleichestrasse in Glarus sind am Donnerstag ein Auto und ein Bus kollidiert. Verletzt wurde niemand.

Südostschweiz
Freitag, 19. Juni 2020, 11:03 Uhr Unfall in Glarus
Das Auto der 30-Jährigen wurde beschädigt.
KANTONSPOLIZEI GLARUS

Es war gegen 15.40 Uhr, als es auf der Bleichestrasse in Glarus zu einem Unfall kam. Wie die Kantonspolizei Glarus mitteilt, war eine Autofahrerin auf der Eichenstrasse unterwegs und wollte in die Bleichestrasse einbiegen. Beim Stop-Signal übersah die 30-Jährige rechts einen Linienbus. Die beiden Fahrzeuge kollidierten. Beim Unfall wurde niemand verletzt. Am Auto und am Bus entstand jedoch Sachschaden. (rac)

Kommentar schreiben

Kommentar senden