×

Velofahrer stürzt und verletzt sich mittelschwer

In Davos ist ein Velofahrer gestürzt. Er zog sich mittelschwere Verletzungen zu.

Südostschweiz
Sonntag, 17. Mai 2020, 11:11 Uhr In Davos Dorf
Der verunfallte Velofahrer musste ins Spital gebracht werden.
KANTONSPOLIZEI GRAUBÜNDEN

Der 59-jährige Velofahrer ist am Samstag kurz nach 14 Uhr auf der Promenade von Davos Platz in Richtung Davos Dorf gefahren. Auf der Höhe des Hotels «Dischma» verlor er laut einer Mitteilung der Kantonspolizei Graubünden vom Sonntag die Herrschaft über sein Velo und stürzte.

Zeitgleich kam ihm auf der Strasse ein Lieferwagen entgegen. Dessen Lenker konnte das Fahrzeug zum Stillstand bringen und eine Kollision mit dem Verunfallten vermeiden. Der Verletzte wurde mit mittelschweren Verletzungen am Kopf mit einer Ambulanz ins Spital Davos transportiert. (so)

Kommentar schreiben

Kommentar senden