×

Fahrunfähiger Mann verursacht Unfall in Davos

Auf der Talstrasse in Davos hat ein 22-Jähriger einen Unfall verursacht. Die Kantonspolizei Graubünden stufte den Lenker als fahrunfähig ein. Der genaue Unfallhergang wird zurzeit abgeklärt.

Südostschweiz
Freitag, 15. Mai 2020, 17:08 Uhr Kollision beim Pischaterminal
Der Fahrer wurde als fahrunfähig eingestuft.
KANTONSPOLIZEI GRAUBÜNDEN

In der Nacht auf Freitag ist es in Davos zu einem Unfall gekommen. Wie die Kantonspolizei Graubünden mitteilt, fuhr ein 22-Jähriger um 00.15 Uhr in Davos Dorf auf der Talstrasse in Richtung Davosersee. In einer Linkskurve beim Pischaterminal geriet er von der Fahrbahn und kollidierte heftig mit mehreren Steinblöcken und einem Beleuchtungsmasten. 

Laut der Kantonspolizei Graubünden zogen sich der Lenker und sein gleichaltriger Mitfahrer bei der Kollision leichte Verletzungen zu. Das Auto wurde komplett beschädigt, wie es weiter heisst. Weil der Fahrer als fahrunfähig eingestuft wurde, musste er eine Blut- und Urinprobe abgeben. Der genaue Unfallhergang klärt die Kantonspolizei Graubünden zurzeit noch ab. (paa)

Kommentar schreiben

Kommentar senden