×

Flurbrand rasch gelöscht

Flurbrand rasch gelöscht

In Davos ist es am Samstagnachmittag zu einem Flurbrand gekommen. Die Feuerwehr konnte den Brand rasch löschen.

Südostschweiz
vor 1 Jahr in
Polizeimeldungen
Die Brandfläche im Davoser Gebiet «Duchlisage».
KANTONSPOLIZEI GRAUBÜNDEN

Im Gebiet «Duchlisage» in Davos ist es am Ostersamstag zu einem Flurbrand gekommen. Die Meldung auf der Einsatzzentrale der Kantonspolizei ging um 13.41 Uhr ein. Die Feuerwehr Davos war mit 18 Einsatzkräften ausgerückt und hatte den Brand sehr schnell unter Kontrolle, teilte die Kantonspolizei Graubünden mit.

Aufgrund der südlich exponierten Lage breitete sich der Flurbrand am Hang jedoch schnell aus. Trotz sofortiger Einwirkung der Feuerwehr mit Tanklöschfahrzeug und Löschunterstützungsfahrzeug war schliesslich das trockene Gras auf einer Fläche von zehn Aren angesengt. Der Sachschaden ist gering. Personen wurden laut der Mitteilung nicht verletzt. Die Kantonspolizei klärt die genaue Brandursache ab.

Kommentieren

Kommentar senden
Mehr zum Thema MEHR
E-Paper
Folge uns auf Social Media!
Immer up-to-date mit den besten News aus der Medienfamilie Südostschweiz.
Nicht mehr fragen