×

In Tamins brannte ein Baumstrunk

Im Gebiet Caldaira in Tamins hat ein Baumstrunk gebrannt. Die Feuerwehr musste mit neun Einsatzkräften ausrücken. Der Grund für den Brand ist noch unklar.

Südostschweiz
Sonntag, 05. April 2020, 09:50 Uhr Polizeimeldung

In der Nacht auf Samstag ist es zu einem Brand in Tamins gekommen. Wie die Kantonspolizei Graubünden mitteilt, erhielt die Einsatzleitzentrale kurz nach 23.15 Uhr die Meldung, dass im Gebiet Caldaira ein Baumstrunk brennt.

Die Feuerwehr Tamins rückte mit neun Einsatzkräften aus. Sie konnte den brennenden Baumstrunk löschen und die weitere Umgebung einwässern. Laut Kantonspolizei Graubünden musste eine Druckleitung von 400 Metern erstellt werden, um das Wasser an den Ort zu bringen.

Die Ursache des Brandes sei noch unklar. Die Kantonspolizei Graubünden hat die Brandermittlung aufgenommen. (paa)

Kommentar schreiben

Kommentar senden