×

Mehrere Hühner vor den Flammen gerettet

Am Mittwochabend ist in Trun ein Holzgebäude durch ein Feuer völlig zerstört worden. Mehrere Hühner und Tauben konnten aus einem Nebengebäude gerettet werden.

Südostschweiz
Donnerstag, 26. März 2020, 10:37 Uhr Brand in Trun
Rund 40 Tiere konnten vor den Flammen gerettet werden.
KANTONSPOLIZEI GRAUBÜNDEN

In Trun hat am Mittwochabend ein Holzgebäude Feuer gefangen. Die Meldung über den Brand erreichte die Einsatzzentrale der Kantonspolizei kurz nach 20.40 Uhr.

Wie die Kantonspolizei mitteilt, rückte die Feuerwehr Trun-Sumvitg mit 15 Einsatzkräften aus. Sie konnten rund 20 Hühner und 20 Tauben aus einem Nebengebäude retten. Der Holzschuppen, der als Büro verwendet wurde, brannte jedoch vollständig aus. Wie es zum Brand kommen konnte, wird untersucht. (so)

Kommentar schreiben

Kommentar senden