×

Postauto kollidiert mit Auto

Am Montagnachmittag sind bei Martina ein Postauto und ein Auto kollidiert. Der Autofahrer wurde verletzt.

Südostschweiz
Dienstag, 10. März 2020, 10:58 Uhr Eine Person verletzt

Ein 56-jähriger Postautochauffeur fuhr am Montag kurz vor 16 Uhr von Strada kommend auf der Hauptstrasse bei Martina in Richtung Landesgrenze. Wie die Kantonspolizei Graubünden mitteilt, geriet er auf der Umfahrungsstrasse Martina über die Fahrbahnmitte und kollidierte mit einem entgegenkommenden Auto. Dieses drehte sich durch die Kollision und blieb total beschädigt am Strassenrand stehen.

Der 68-jährige Autofahrer wurde mittelschwer verletzt und ins Spital nach Scuol gefahren, wie es weiter heisst. Der Postautofahrer und sieben Fahrgäste blieben unverletzt. Die Strasse wurde stark beschmutzt und musste von Mitarbeitern des Tiefbauamts Graubünden gereinigt werden. (so)

Kommentar schreiben

Kommentar senden