×

Kollision beim Abbiegen - eine Person verletzt

Bei einem Autonfall im Engadin wurde eine Person verletzt und zwei Autos beschädigt. Zum Unfall kam es an der Abzweigung Resgia bei Zuoz.

Südostschweiz
22.02.20 - 11:18 Uhr
Polizeimeldungen
Der Fahrer des Geländewagens rechts wurde bei dem Unfall verletzt.
Der Fahrer des Geländewagens rechts wurde bei dem Unfall verletzt.
KANTONSPOLIZEI GRAUBÜNDEN

Im Oberengadin sind am Freitagmittag zwei Autos bei einem Abbiegemanöver miteinander kollidiert. Eine involvierte Person wurde dabei verletzt und musste ins Spital Samedan transportiert werden, wie die Kantonspolizei Graubünden am Samstag mitteilt. An beiden betroffenen Fahrzeugen entstand Sachschaden.

Ein 23-jähriger Autolenker fuhr auf der Hauptstrasse von La Punt kommend in Richtung S-chanf und wollte bei der Kreuzung Resgia, nach Zuoz abzubiegen. Zum selben Zeitpunkt fuhren aus der Gegenrichtung zwei Fahrzeuge auf die Kreuzung. Der vordere Autofahrer spurte bei der Kreuzung links ein, um in die Industriezone abzubiegen. Der nachfolgende 58-jährige Lenker eines Geländewagens blieb auf seiner Spur und fuhr weiter in Fahrtrichtung Oberengadin. Als sich dieser im Abbiegebereich befand, wurde er durch den zeitgleich nach Zuoz abbiegenden Personenwagen des 23-jährigen seitlich touchiert. Durch den seitlichen Aufprall verlor der Lenker des Geländewagens die Herrschaft über sein Fahrzeug, schleuderte gegen die Leitplanke und kam in Seitenlage zum Stillstand. (ofi)

Kommentieren
Kommentar senden
Mehr zu Polizeimeldungen MEHR