×

Vortritt genommen und in anderes Auto gekracht

Zwei Autos sind am Dienstagnachmittag in Glarus kollidiert. Der Fahrer des einen Autos hatte das andere, vortrittsberechtigte Auto übersehen.

Südostschweiz
Mittwoch, 12. Februar 2020, 08:54 Uhr Keine Verletzten
Das Auto sieht schlimm aus, dem Fahrer geht es aber gut.
KANTONSPOLIZEI GLARUS

Zwei beschädigte Autos, keine Verletzten – so lautet die Bilanz eines Autounfalls, der sich am Dienstagnachmittag auf der Feldstrasse in Glarus ereignet hat. Der 41-jährige Lenker eines Autos war auf Richtung Schützenhausstrasse unterwegs, als er auf der Kreuzung Schiltstrasse/Bleichestrasse ein anderes Auto übersah und so die Kollision verursachte. (ofi)

Kommentar schreiben

Kommentar senden