×

Mann bei Kollision in Ardez verletzt

Zwischen Ardez und Ftan ist es am Dienstagmorgen zu einer Kollision zwischen zwei Autos gekommen. Eine Person wurde verletzt.

Südostschweiz
Dienstag, 31. Dezember 2019, 15:08 Uhr Autounfall
Die zwei Autos wurden beim Unfall beschädigt.
KANTONSPOLIZEI GRAUBÜNDEN

Ein 47-jähriger Mann fuhr am Dienstagmorgen gegen 8.30 Uhr mit seinem Auto von Ftan in Richtung Ardez. Bei Chandschè bemerkte er in einer leichten Rechtskurve ein entgegenkommendes Auto. Trotz Vollbremsung kollidierte er mit diesem seitlich-frontal, wie die Kantonspolizei Graubünden in einer Mitteilung schreibt.

Der 57-jährige Fahrer des entgegenkommenden Autos wurde leicht verletzt und mit der Ambulanz ins Spital nach Scuol überführt. Während der Bergungsarbeiten musste die Ftanerstrasse für eine Stunde gesperrt werden, danach konnte der Verkehr einspurig an der Unfallstelle vorbeigeleitet werden. (so)

Kommentar schreiben

Kommentar senden

Da die Talstrasse gesperrt ist, habe ich vor 2 Tagen diese Strecke ebenfalls befahren. Das Kreuzen ist nicht einfach. koennte Der Strassenunterhalt könnte, was die Schneeräumung anbelangt wirklich besser sein.
Auch Vorsichtstafeln!!Die Kreuzstellen sind beschränkt, die Strasse wird von vielen schneeunerfahrenen Lenkern befahren.