×

Baggerfahrer wird aus Kabine geschleudert

Am Montagnachmittag ist in Sta. Maria in Calanca ein Baggerführer aus der Kabine geschleudert worden. Er wurde mittelschwer verletzt.

Südostschweiz
Dienstag, 26. November 2019, 13:25 Uhr Unfall in der Val Calanca
Hier geriet der Bagger ins Rutschen und kippte zur Seite.
KANTONSPOLIZEI GRAUBÜNDEN

Ein 52-jähriger Mann war in Calanca in steilem Gelände mit Baggerarbeiten beschäftigt. Auf dem weichen Untergrund begann der Bagger laut Kantonspolizei Graubünden zu rutschen und kippte talwärts zur Seite. Der Mann wurde aus der Kabine geschleudert und mittelschwer verletzt.

Nachdem er vor Ort notfallmedizinisch versorgt wurde, flog ihn eine Regacrew ins Spital nach Lugano. (so)

Kommentar schreiben

Kommentar senden