×

Zu schwerer Baustellenanhänger verliert Hinterrad

Am Freitag verlor ein Lastwagen auf der Fahrt in Richtung Chur einen Hinterreifen. Der Lastwagen hatte das Höchstgewicht um mehr als tausend Kilo überschritten.

Südostschweiz
Samstag, 02. November 2019, 04:30 Uhr Chur
Der Anhänger war weit über dem zugelassenen Gewicht.
STADTPOLIZEI CHUR

Zu einem heiklen Manöver kam es am Freitagnachmittag auf der Malixerstrasse in Richtung Chur. Wie die Stadtpolizei Chur mitteilt, verlor ein Baustellenanhänger während der Fahrt eine Reifen. 

Aus noch unbekannten Gründen verlor der Anhänger während der Fahrt unterhalb des Grosskehrranks das linke Hinterrad. Der beschädigte Anhänger musste von einem Abschleppdienst abtransportiert werden. Bei der anschliessenden Wägung des Baustellenanhängers wurde festgestellt, dass das zulässige Gesamtgewicht um 1200 Kilogramm überschritten wurde, schreibt die Stadtpolizei weiter.

Beim Unfall wurde niemand verletzt. (so)

Euer Foto auf unserem Portal

Habt Ihr etwas gesehen oder gehört? Als Leserreporter könnt Ihr uns Bilder, Videos oder Inputs ganz einfach per WhatsApp an die Nummer 079 431 96 03 senden.

- Die Nummer 079 431 96 03 in den Kontakten speichern.
- Bild als Nachricht senden oder hier klicken und eine neue WhatsApp-Nachricht* öffnet sich automatisch.

*WhatsApp muss auf Handy installiert sein.

Kommentar schreiben

Kommentar senden