×

Mann verunfallt mit Quad und verlässt Spital gleich wieder

Am Sonntagabend ist es auf der Oberalpstrasse in Schluein zu einem Selbstunfall mit einem Quad gekommen. Der Lenker wurde verletzt. Er konnte das Spital bereits wieder verlassen.

Südostschweiz
Montag, 14. Oktober 2019, 12:00 Uhr Glück gehabt

Ein 21-jähriger Mann fuhr mit seinem Quad am Sonntag gegen 18 Uhr auf der Oberalpstrasse in Richtung Flims. Von Ilanz her kommend, verlor er in einer Linkskurve in Schluein die Kontrolle über das Kleinfahrzeug. Er kollidierte mit der Leitplanke auf der rechten Strassenseite und stürzte vom Gefährt.

Der Verletzte wurde bis zum Eintreffen eines Ambulanzteams des Rettungsdienstes Surselva von anwesenden Personen betreut. Das Rettungsteam brachte den Mann zur Kontrolle ins Spital nach Ilanz. Dieses konnte er am gleichen Abend wieder verlassen. Die Kantonspolizei Graubünden klärt die genauen Umstände ab, die zu diesem Unfall geführt haben.

Kommentar schreiben

Kommentar senden