×

Fahrzeuggespann rollt 80 Meter den Hang hinunter

In Valzeina ist am Mittwochmorgen ein Traktor mitsamt Anhänger einen Abhang hinuntergerollt. Glücklicherweise war der Bauer nicht mehr im Fahrzeug. 21 Personen waren bei der Bergung des Fahrzeugs im Einsatz.

Südostschweiz
Donnerstag, 26. September 2019, 08:51 Uhr Valzeina
Der Besitzer des Fahrzeugs war im Stall, als er hörte, dass sein Fahrzeug sich in Bewegung setzte.
KANTONSPOLIZEI GRAUBÜNDEN

Es geschah am Mittwochmorgen gegen 10 Uhr in Valzeina: Ein Bauer stellte sein Fahrzeuggespann auf einem Vorplatz seines Stalls ab. Der Bauer begab sich in den Stall und hörte, dass das Gespann sich in Bewegung gesetzt hatte. Dies teilt die Kantonspolizei Graubünden am Donnerstagmorgen mit.

Das Fahrzeug überquerte eine Strasse und rollte über steiles Wiesenland insgesamt gut 80 Meter talwärts. Am Waldrand kollidierte es mit Bäumen. Bei dem Sturz wurde der Treibstofftank beschädigt und es trat eine unbekannte Menge Diesel in den Boden.

Gemeinsam mit 15 Personen der Feuerwehren Vorderprättigau, fünf Personen der Stützpunkfeuerwehr Landquart und einem Spezialisten des Amts für Natur und Umwelt wurden die Sofortmassnahmen zur Sicherung des Feuerzeuggespanns sowie des Erdreichs eingeleitet. Das geschädigte Erdreich wurde abgetragen.

Der total beschädigte Traktor sowie der erheblich beschädigte Anhänger konnten mit Winden und einem Spezialfahrzeug geborgen werden. (so)

Euer Foto auf unserem Portal

Habt Ihr etwas gesehen oder gehört? Als Leserreporter könnt Ihr uns Bilder, Videos oder Inputs ganz einfach per WhatsApp an die Nummer 079 431 96 03 senden.

- Die Nummer 079 431 96 03 in den Kontakten speichern.
- Bild als Nachricht senden oder hier klicken und eine neue WhatsApp-Nachricht* öffnet sich automatisch.

*WhatsApp muss auf Handy installiert sein.

Kommentar schreiben

Kommentar senden