×

Am Steuer eingenickt und Unfall gebaut

In der Nacht auf Freitag sind im Prättigau bei Jenaz zwei Lieferwagen seitlich kollidiert. Einer der Fahrer ist am Steuer eingenickt und auf die Gegenfahrbahn geraten. Beide Fahrer wurden verletzt, beide Fahrzeuge sind Schrott.

Südostschweiz
Freitag, 20. September 2019, 15:39 Uhr Zwei Verletzte
Mitten in der Nacht haben sich zwei Lieferwagen im Prättigau «getroffen».
KANTONSPOLIZEI GRAUBÜNDEN

Glück im Unglück hatten zwei Autofahrer in der Nacht auf Freitag. Unglück, weil einer der Männer, die beide mit Lieferwagen im Prättigau unterwegs waren, bei Jenaz am Steuer eingenickt und auf die Gegenfahrbahn geraten ist. Unglück, weil in genau diesem Moment der andere Mann ebenfalls mit einem Lieferwagen in die Gegenrichtung an dieser Stelle vorbei kam. Und Unglück erst recht, weil es dabei zu einer heftigen Streifkollision gekommen ist. Dabei verletzten sich beide Männer. Die Fahrzeuge wurden total beschädigt.

Glück dagegen, weil kurz darauf ein Ambulanzteam zufällig diese Stelle passierte und so schnell genug zur Stelle war, um beide Männer notfallmedizinisch zu versorgen. Der mittelschwer verletzte Fahrer, des korrekt fahrenden Lieferwagens wurde ins Kantonsspital nach Chur gebracht. Der leicht verletzte Mann, der eingenickt war, wurde ins Spital nach Schiers gebracht. Bei ihm wurde ein Blutprobe angeordnet, weil der Amtemlufttest positiv ausfiel. Die Kantonspolizei entzog ihm ausserdem den Führerausweis. (ofi)

Kommentar schreiben

Kommentar senden