×

Ungebremst in abgestelltes Auto geknallt - zwei Verletzte

Ein Auto knallte am Donnerstagmorgen zwischen Malans und Landquart ungebremst in ein abgestellten Pick-Up. Der Unfallfahrer hatte das Auto einfach übersehen. Zwei Personen wurden mittelschwer verletzt.

Südostschweiz
Donnerstag, 19. September 2019, 16:28 Uhr Auffahrkollision
Beide Insassen des Unfallautos (im Hintergrund) wurden mittelschwer verletzt.
KANTONSPOLIZEI GRAUBÜNDEN

Ein Arbeiter hat am Donnerstagmorgen auf der Malanserstrasse sein Fahrzeug abgestellt und war damit beschäftigt Steine vom Grünstreifen auf die Ladefläche zu laden. Ein 82-jähriger Mann fuhr von Malans her kommend zu der Stelle und übersah das Auto auf der Fahrbahn. Ungebremst knallte er mit seinem Auto ins Heck des Fahrzeugs, wie die Kantonspolizei Graubünden mitteilt.

Er und seine 81-jährige Mitfahrerin verletzten sich bei der Kollision mittelschwer. Die Rettung versorgte die beiden und transportierte sie anschliessend ins Kantonsspital Graubünden nach Chur. Das Unfallauto musste total beschädigt abtransportiert werden. (ofi)

Kommentar schreiben

Kommentar senden