×

Autofahrer wird schwarz vor Augen und fährt in Baum

In Ardez ist am Dienstagnachmittag ein Auto von der Strasse abgekommen, eine Böschung hinuntergestürzt und mit einem Baum kollidiert. Zwei der drei Insassen verletzten sich leicht.

Südostschweiz
Mittwoch, 18. September 2019, 08:20 Uhr Zwei Verletzte
Hier kam das Auto von der Strasse ab.
KANTONSPOLIZEI GRAUBÜNDEN

Ein 58-jähriger Autofahrer war am Dienstag um 13.40 Uhr auf der Engadinerstrasse H27 von Ardez in Richtung Giarsun unterwegs. Auf einem kurvigen Streckenabschnitt wurde dem Mann schwarz vor Augen, wie die Kantonspolizei mitteilt. Das Auto überquerte die Gegenfahrspur und verliess die Strasse. In der angrenzenden abfallenden Böschung kollidierte es heftig mit einem Baum.

Der Autofahrer sowie einer seiner beiden Mitfahrer, ein 35-jähriger Mann, wurden leicht verletzt. Ein Ambulanzteam des Spitals Scuol betreute die beiden Männer und transportierte sie ins Spital nach Scuol. Das total beschädigte Auto wurde aufgeladen und abtransportiert. (so)

Kommentar schreiben

Kommentar senden