×

Zwei Unfälle mit Verletzten am Samstagnachmittag

Vergangenen Samstagnachmittag ereigneten sich mehrere Unfälle, bei denen Personen verletzt wurden. Einerseits beim Umbrailpass und andererseits in Domat/Ems.

Südostschweiz
Montag, 16. September 2019, 13:28 Uhr Zwei Personen wurden verletzt

Am Samstagnachmittag um etwa 15.00 Uhr kam es auf der Umbrailstrasse in Richtung Umbrailpass zu einer Kollision zwischen einem Töff und einem Velofahrer. Dabei stürzte der Rennvelofahrer und zog sich leichte Verletzungen zu. Er wurde daraufhin mit der Ambulanz Val Müstair ins Spital nach Santa Maria überführt. Die Kantonspolizei Graubünden klärt den genauen Unfallhergang zurzeit noch ab.

Verkehrsunfall in Domat/Ems

Gegen 16 Uhr am Samstag kam es auch auf der Nationalstrasse A13 von Thusis in Richtung Chur zu einem Verkehrsunfall. Zwischen einem 69-jährigen deutschen Autofahrer und einer 33-jährigen Schweizerin ereignete sich eine Auffahrkollision. Die Lenkerin des auffahrenden Fahrzeugs wurde dabei leicht verletzt. Sie wurde ins Kantonsspital Chur gebracht. Die aus dem Unfall resultierenden Verkehrsbehinderungen dauerten über eine Stunde an. Auch hier sind die genauen Umstände des Unfalls noch in Abklärung durch die Kantonspolizei Graubünden.

Kommentar schreiben

Kommentar senden