×

Beinbruch bei Töffunfall

In Schwanden ist am Sonntagnachmittag ein Töfffahrer gestürzt und über den Asphalt geschleudert worden. Er hat sich bei dem Unfall das Bein gebrochen.

Südostschweiz
Montag, 16. September 2019, 10:01 Uhr Unfall in Schwanden
Hier kam es zum Unfall.
KANTONSPOLIZEI GLARUS

Der Unfall ereignete sich laut der Kantonspolizei Glarus um 14.55 Uhr auf der Hauptstrasse in Schwanden. Ein Töfffahrer war in Richtung Mitlödi unterwegs, als er aus noch ungeklärten Gründen die Kontrolle über seinen Töff verlor. Er stürzte und schleuderte in der Folge über den Asphalt.

Beim Unfall zog sich der Mann eine Beinfraktur zu. Er wurde mit der Ambulanz ins Kantonsspital Glarus gebracht. Am Töff entstand Sachschaden. (so)

Kommentar schreiben

Kommentar senden