×

Mann auf Fussgängerstreifen in Chur angefahren

Am Montagnachmittag ist ein Fussgänger auf einem Fusgängerstreifen in der Churer Innenstadt angefahren worden. Er wurde leicht verletzt.

Südostschweiz
Montag, 12. August 2019, 18:22 Uhr Leichte Verletzungen
Der 59-jährige Fussgänger wurde von einem 16-jährigen Töfffahrer angefahren.
STADTPOLIZEI CHUR

Ein 16-jähriger Motorradfahrer fuhr am Montagnachmittag in Chur über die Grabenstrasse in Richtung Postplatz. Ein auf dem Trottoir in gleicher Richtung gehender 59-jähriger Fussgänger beabsichtigte den Fussgängerstreifen auf Höhe Stadtbibliothek zu überqueren. Dabei erfasste der Töfffahrer den Fussgänger.

Durch die Kollision zog sich der Fussgänger leichte Verletzungen zu, wie die Stadtpolizei Chur in einer Mitteilung am Montaggabend schreibt. Am Motorrad entstand geringer Sachschaden. (so)

Kommentar schreiben

Kommentar senden