×

Eine einzige Irrfahrt

Vergangenen Sonntag hat sich auf der Pfrundhausstrasse in Glarus ein Verkehrsunfall ereignet. Verletzt wurde niemand. Es entstand jedoch Sachschaden.

Südostschweiz
Montag, 12. August 2019, 16:24 Uhr Polizeimeldung
Die Lenkerin kollidierte mit einem parkierten Auto
Kantonspolizei Glarus

Eine Autolenkerin war kurz nach 22 Uhr von Riedern herkommend auf der Eichenstrasse unterwegs. Bei der Verzweigung Pfrundhausstrasse kollidierte sie mit einem parkierten Auto, welches daraufhin in einen Elektrokasten geschoben wurde, wie die Kantonspolizei Glarus mitteilte. Auf der anschliessenden kurzen Weiterfahrt kollidierte die 50-jährige Lenkerin seitlich mit einer Grundstückmauer. Bei der Verzweigung zur Oberdorfstrasse konnte sie schliesslich von einem Motorradfahrer angehalten werden.

Bei der Lenkerin wurde eine Blut- und Urinprobe angeordnet. Der Fahrausweis wurde ihr abgenommen. Es entstand ein Sachschaden an den Fahrzeugen sowie am Elektrokasten. (mma)
 

Kommentar schreiben

Kommentar senden