×

Rückwärts ins Unglück

Am Freitagabend sind zwei Autofahrer in Chur rückwärts ineinander gefahren. Ein Lenker musste mit dem Rettungswagen ins Spital gebracht werden.

Südostschweiz
Samstag, 10. August 2019, 08:35 Uhr Autounfall
Die Schäden sind nicht zu übersehen.
STADTPOLIZEI CHUR

Ein 23-jähriger Autofahrer fuhr am Freitag gegen 17 Uhr auf den Parkplatz Churerhof (Arcas). Er beabsichtigte, sein Fahrzeug dort zu parkieren. Weil schliesslich kein Parkplatz frei war, fuhr er laut einer Mitteilung der Stadtpolizei Chur wieder retour über das Parkplatzareal. Gleichzeitig fuhr ein 56-Jähriger sein Auto rückwärts aus einem Parkfeld.

Und schon knallte es. Bei der Kollision der beiden Fahrzeuge zog sich der 56-Jährige Nackenschmerzen zu und musste ins Spital gebracht werden. Seine mitfahrenden sechs- und siebenjährigen Kinder blieben unverletzt. An den Autos entstand Sachschaden von mehreren Tausend Franken. Der genaue Unfallhergang wird abgeklärt. (men)

Kommentar schreiben

Kommentar senden