×

Velofahrer nach Kollision mit Traktor schwer verletzt

Auf einem Feldweg in Müstair ist ein Velofahrer mit einem Traktor kollidiert. Der Zweiradfahrer zog sich dabei schwere Verletzungen im Gesicht zu.

Südostschweiz
Sonntag, 04. August 2019, 14:41 Uhr Mit der Rega ins Kantonsspital geflogen
Auf einem Feldweg bei Müstair passierte der Unfall.
KANTONSPOLIZEI GRAUBÜNDEN

Gemeinsam mit einem weiteren Velofahrer fuhr der 30-Jährige am Sonntag um 8.20 Uhr auf einem Feldweg in Müstair talwärts. Aus der Gegenrichtung nahte ein Traktor mit Anhänger, gelenkt durch einen ebenfalls 30-Jährigen.

In einer wegen linksseitiger Bäume und Büsche unübersichtlichen Linkskurve bei der Örtlichkeit Pisch Dora kollidierte der links fahrende Velofahrer mit dem Traktor. Ein Ambulanzteam des Spitals Sta. Maria versorgte den Mann medizinisch und transportierte ihn ins Spital Sta. Maria.

Aufgrund seiner schweren Gesichtsverletzungen wurde er anschliessend mit der Rega ins Kantonsspital Graubünden nach Chur geflogen. Die Kantonspolizei Graubünden ermittelt die  Unfallumstände. (so)

Kommentar schreiben

Kommentar senden