×

Frontalkollision fordert drei Leichtverletzte

Am Samstagnachmittag schätzte ein 20-jähriger Holländer eine starke Rechtskurve falsch ein und geriet auf die Gegenfahrbahn. Es kam zur Frontalkollision. Drei Personen wurden leicht verletzt.

Südostschweiz
Sonntag, 28. Juli 2019, 10:33 Uhr Nasciarina im Bergell
Ein 20-jähriger holländischer Autofahrer schätzte die Rechtskurve falsch ein und geriet auf die Gegenfahrbahn.
KANTONSPOLIZEI GRAUBÜNDEN

Ein 20-jähriger holländischer Autofahrer war im Bergell mit zwei Begleitern von Casaccia in Richtung Castasegna unterwegs. Auf der Höhe von Nasciarina unterschätzte er eine starke, abfallende Rechtskurve und geriet auf nassem Untergrund auf die andere Strassenseite. Der 69-jährige Autofahrer auf der entgegenkommenden Strassenseite konnte nicht mehr ausweichen und es kam zur Frontalkollision.

Zwei Insassen des mutmasslichen Unfallverursachers sowie der 69-jährige Lenker wurden leicht verletzt. Zur genaueren Untersuchung wurden sämtliche Unfallbeteiligten mit der Ambulanz ins Centro Sanitario Bregaglia überführt. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden.

Kommentar schreiben

Kommentar senden