×

Frau findet ihren schwer verletzten Mann auf der Wiese

Am Freitagvormittag ist ein landwirtschaftliches Fahrzeug in Surcasti eine steile Böschung hinuntergestürzt. Der Fahrer wurde aus dem Fahrzeug geschleudert und verletzt.

Südostschweiz
Freitag, 05. Juli 2019, 15:26 Uhr Landwirtschaftlicher Unfall

Ein 54-jähriger Mann wollte mit seinem landwirtschaftlichen Fahrzeug im Gebiet Vaus in Surcasti eine steile Wiese hochfahren. Wie die Kantonspolizei Graubünden mitteilt, verlor er bei der Fahrt die Bodenhaftung, rutschte rund hundert Meter rückwärts über die Wiese und durch ein Waldstück bis zu einem Bach hinunter.

Bei dieser Talfahrt wurde der Mann aus dem Fahrzeug geschleudert, konnte sich aber selbstständig zurück auf die Wiese retten. Dort wurde er mit schweren Verletzungen von seiner Ehefrau gefunden, die sofort die Rettung alarmierte.

Zusammen mit der Strassenrettung der Feuerwehr Surcasti barg die Rega den Mann mit einer Winde und flog ihn ins Kantonsspital Graubünden nach Chur. Am Fahrzeug entstand Totalschaden. (so)

Kommentar schreiben

Kommentar senden