×

Motorradfahrerin stürzt und verletzt sich schwer

Am Sonntag (16.06.2019), um 17.30 Uhr, ist eine 50-jährige Motorradfahrerin auf der Rickenstrasse in St. Gallenkappel gestürzt. Das teilt die Kantonspolizei mit. Die Frau wurde mit mit schweren Verletzungen von der Rega ins Spital geflogen.

Christine
Schibschid
Montag, 17. Juni 2019, 12:15 Uhr Rega-Einsatz in St. Gallenkappel
BILD KAPO SG

Laut polizei war die Frau unterwegs von Ricken in Richtung Neuhaus. Auf Höhe der Bauwilergasse touchierte sie den rechten Randstein. Sie stürzte und prallte gegen eine Strassenlampe und eine Mauer. Anschliessend wurde sie mit ihrem Motorrad zurück auf die Strasse geschleudert wo sie schwer verletzt am Boden zu liegen kam.

Nach Reanimation durch die beiden Begleiter wurde die Frau durch Rettung und Notarzt betreut. Schliesslich flog die Rega sie ins Spital.

Der Sachschaden am Motorrad beläuft sich auf mehrere zehntausend Franken.

Kommentar schreiben

Kommentar senden