×

Landwirtschaftliches Fahrzeug gerät in Vollbrand

In Schiers ist am Montagnachmittag ein landwirtschaftlichen Fahrzeug in Vollbrand geraten. Verletzt wurde dabei niemand.

Südostschweiz
Montag, 03. Juni 2019, 19:12 Uhr Flammen in Schiers
Das landwirtschaftliche Fahrzeug brannte komplett aus.
KANTONSPOLIZEI GRAUBÜNDEN

Ein 62-jähriger Landwirt bemerkte am Montanachmittag beim Mähen seiner Wiese, wie Rauch aus dem Motorenraums seines Fahrzeugs qualmte. Er fuhr die Maschine direkt in Strassennähe. Fünf Einsatzkräfte der Feuerwehr Mittelprättigau kontrollierten und löschten den Brand innerhalb kurzer Zeit, heisst es in einer Mitteilung der Kantonspolizei. Der Bauer wurde dabei nicht verletzt. 

Das landwirtschaftliche Fahrzeug brannte vollständig aus. Der Sachschaden der Maschine und des Feldes beläuft sich auf mehrere Tausend Franken. (so)

Kommentar schreiben

Kommentar senden