×

Rinder auf der Autobahn bei Reichenburg

Am Montagabend (27. Mai 2019) war eine Rinderherde auf der A 53 bei Reichenburg unterwegs. Das berichtet 20 Minuten.

Christine
Schibschid
Dienstag, 28. Mai 2019, 10:30 Uhr Schreck für Autofahrer
BILD: 20 MINUTEN

Eine «20 Minuten»-Leser-Reporterin, die am Montagabend auf der A53 von Schmerikon in Richtung Reichenburg unterwegs war, traute ihren Augen kaum: Auf der Fahrbahn nebenan lief eine Rinderherde. «Zuerst sah ich nur die Kühe und dann den Bauern, der seinen Tieren hinterherrannte», sagte die Leser-Reporterin «20 Minuten».

Die Kantonspolizei St. Gallen bestätigte einen Einsatz. Etwa zehn Rinder hätten den Wildzaun überwunden und seien über die Böschung auf die Autobahn gerannt, so ein Polizeisprecher.

Zusammen mit dem Bauern sei es den Einsatzkräften gelungen, die Herde wieder zurück auf die Weide zu drängen. Verletzte oder einen Unfall gab es nicht.

Kommentar schreiben

Kommentar senden