×

Vaters Auto geliehen und Unfall gebaut

Obwohl er keinen Führerausweis hat, hat sich ein 20-Jähriger das Auto seines Vaters ausgeliehen und damit in Kaltbrunn einen Unfall gebaut. Das teilt die Kantonspolizei mit.

Linth-Zeitung
Donnerstag, 02. Mai 2019, 10:54 Uhr Kaltbrunn
Ein Ausflug mit Vaters Auto endet mit einem Unfall in Kaltbrunn.
BILD KAPO SG

Am frühen Morgen (2. Mai 2019) war ein 20-Jähriger, der keinen Führerausweis hat, in Kaltbrunn mit dem Auto seines Vaters unterwegs. Laut Kantonspolizei kam es dabei gegen 4.15 Uhr zu einem Unfall.

Der Mann fuhr demnach auf der Riedenerstrasse von Rieden in Richtung Gommiswald, als er nach eigenen Angaben auf Höhe Klegertobel in einer Kurve über den Gegenfahrstreifen geriet und in eine Leitplanke prallte. Das Ergebnis: Am Auto sowie an der Leitplanke entstand Sachschaden von mehreren tausend Franken.

Auch in Diepoldsau war zwischen gestern Abend und heute Morgen (2. Mai 2019) ein 21-jähriger Mann ohne Führerschein mit einem Auto unterwegs. Beim Ovalkreisel beschleunigte er, gleichzeitig zog sein gleichaltriger Mitfahrer die Handbremse. Das Heck brach aus, das Auto drehte sich, querte den Gegenfahrstreifen und kam schliesslich auf einer Wiese zum Stehen. Der Sachschaden am Auto beträgt mehrere hundert Franken.

Kommentar schreiben

Kommentar senden