×

Landwirt verunfallt bei der Arbeit und stirbt

Am Dienstagmittag ist es in Ruschein zu einem Unfall mit einem landwirtschaftlichen Fahrzeug gekommen. Der Fahrer hat sich dabei so schwer verletzt, dass noch vor Ort starb.

Südostschweiz
Mittwoch, 17. April 2019, 11:12 Uhr Motorkarren überschlägt sich

Auf einer Wiese in Ruschein hat sich am Dienstag ein landwirtschaftlicher Motorkarren überschlagen. Laut Kantonspolizei wollte der 52-jährige Landwirt mit dem Fahrzeug Heuballen in einen Stall bringen. Angehörige erwarteten den Mann am Mittag, dieser erschien jedoch nicht. Auf der Suche nach ihm wurde der Landwirt um 12:45 Uhr auf einer Wiese bei Mun Sot leblos neben seinem teilweise umgekippten Fahrzeug liegend angetroffen.

Der Rega-Arzt konnte nur noch den Tod des Mannes feststellen. Die Kantonspolizei Graubünden hat die Ermittlungen zu diesem Unfall aufgenommen.

Kommentar schreiben

Kommentar senden