×

Frontalkollision auf schneebedeckter Strasse

Zwei Autos sind in Klosters zusammengekracht. Vier von fünf Insassen verletzten sich leicht.

Südostschweiz
Freitag, 05. April 2019, 10:03 Uhr Vier Verletzte in Klosters
Bei diesem Unfall verletzten sich vier Personen leicht.
KANTONSPOLIZEI GRAUBÜNDEN

Zwei Autos, eine verschneite Strasse und ein Abbiegemanöver das schief läuft. Am Donnerstag sind in Klosters zwei Autos frontal zusammengestossen und vier von fünf Fahrzeuginsassen wurden leicht verletzt. Wie die Kantonspolizei Graubünden mitteilt, wollte ein Autofahrer auf der Landstrasse nach links Richtung Klosters Dorf abbiegen und das noch vor einem entgegenkommenden Auto.

Das Manöver ging aber gründlich daneben und die beiden Autos krachten zusammen. Die Frau des Autofahrers, der abbiegen wollte, sowie seine beiden Kinder, die alle im Auto waren, verletzten sich dabei ebenso leicht, wie der Fahrer des korrekt entgegenkommenden Autos.

Die Familie wurde ins Spital nach Schiers, der andere Mann nach Davos transportiert. An beiden Autos entstand Sachschaden im Gesamtwert von rund 40'000 Franken. Die Kantonspolizei untersucht nun den genauen Unfallhergang.

Kommentar schreiben

Kommentar senden