×

Frau und Kind beinahe angefahren

Ein Auto hält am Fussgängerstreifen an, um eine Frau mit Kind über die Strasse zu lassen. In diesem Moment überholt ein anderes Auto den Fahrer und fährt dabei fast die Frau und das Kind an. Wer kann helfen, diese Personen zu finden?

Südostschweiz
Donnerstag, 04. April 2019, 15:01 Uhr Zeugen gesucht
Hier wurden eine Frau und ein Kind beinahe angefahren.
KANTONSPOLIZEI GRAUBÜNDEN

Der Vorfall ereignete sich bei der Parsennbahn in Davos Dorf, kurz vor 14 Uhr am Mittwoch: Ein Autofahrer hielt vor einem Fussgängerstreifen an, um eine Frau und ein Kind die Strasse überqueren zu lassen. Wie die Kantonspolizei Graubünden in einer Medienmitteilung schreibt, wurden die beiden dabei fast angefahren. Denn: Ein Autofahrer wollte oder konnte sich nicht gedulden; er überholte das stehende Auto. Bei diesem Manöver wurden die Frau und das Kind nur durch glückliche Umstände nicht erfasst.

Wer kann helfen?

Die Polizei sucht nun Personen – so auch diese Frau und das Kind – die mehr über diesen Vorfall berichten können. Die Polizei bittet alle Personen, die mögliche Informationen haben, sich beim Polizeiposten Davos zu melden.

Polizeiposten Davos: 081 257 63 50

 

Kommentar schreiben

Kommentar senden