×

Junglenker überschlägt sich zweimal mit dem Auto

Ein Autofahrer ist am Sonntagabend auf der Julierstrasse in Tiefencastel mit einer Stützmauer kollidiert. Sein Auto überschlug sich und kam von der Strasse ab.

Südostschweiz
Montag, 01. April 2019, 10:08 Uhr Unfall bei Tiefencastel
Auf diesem Abschnitt kam es zum Unfall. Das Auto liegt links im Strassengraben.
KANTONSPOLIZEI GRAUBÜNDEN

Der 20-jährige Mann fuhr am Sonntag kurz vor 21 Uhr auf der Julierstrasse von Lenz talwärts in Richtung Tiefencastel. In einer Linkskurve kollidierte er mit der Stützmauer. Das Auto überschlug sich in der Folge und rutschte über den Strassenrand hinaus. Im abfallenden Hang überschlug es sich erneut und kam auf den Rädern zum Stillstand, wie die Kantonspolizei Graubünden am Montagvormittag berichtet.

Bis zum Eintreffen der Ambulanz wurde der Mann durch Drittpersonen betreut und wurde danach ins Spital nach Thusis transportiert. Am Auto entstand Totalschaden.

Kommentar schreiben

Kommentar senden