×

Wolf wird von Auto angefahren und getötet

Auf der Hauptstrasse zwischen Trin und Flims ist am frühen Dienstagmorgen ein Wolf von einem Auto erfasst und getötet worden.

Südostschweiz
Donnerstag, 21. Februar 2019, 09:12 Uhr In der Surselva
Ein Jungwolf kam am Dienstag bei einem Autounfall ums Leben.
SYMBOLBILD/ARCHIV AMT FÜR JAGD UND FISCHEREI GRAUBÜNDEN

Am Dienstag hat ein Autofahrer auf der Hauptstrasse zwischen Trin und Flims einen Wolf angefahren. Das Tier starb bei dem Unfall. Wie die Kantonspolizei Graubünden mitteilt, wurde die Kollision umgehend gemeldet und das Tier konnte von der Wildhut geborgen werden. Es handelte sich um ein Jungtier des letzten Jahres, mit grösster Wahrscheinlichkeit aus einem der beiden Rudel im Gebiet.

Der Kadaver des Wolfs wird zur weiteren Untersuchung, namentlich zur genetischen Analyse, dem pathologischen Institut der Universität Bern übergeben.

Kommentar schreiben

Kommentar senden